Blanchard Olivier

Blanchard Olivier
Dozent
026 305 72 90

Activités à la HEP-PH FR

Enseignement: 

  • 1-702 musizieren - leiten
  • 1/2-906 schulpraktisches Gitarrenspiel
  • 3-701 interdisziplinäres Projekt "Partizipation und Mündigkeit"
  • 3-711 Fachdidaktik Musik
  • 3-714 Intensivwoche Musik
  • 3-711A Atelier "Die Stimme"
  • 4-711 Fachdidaktik Musik
  • 4-711A Atelier "Musik und Fremdsprachenerwerb"
  • 5-711 Fachdidaktik Musik
  • 6-711 Fachdidaktik Musik

Recherche et développement: 

  • Mitglied der Forschungseinheit "Didaktik der Ethik und der Religionskunde (DERk)"

Autres activités: 

  • Betreuung von Diplomarbeiten
  • Betreuung von Studierenden im Mentorat
  • Präsident der Fachgruppe Musik des Kantons Freiburg
  • Vorstandsmitglied des Verbands Fachdidaktik Musik Schweiz
  • Experte an Abschlussprüfungen des Masters Musikpädagogik der Zürcher Hochschule der Künste

Profil

Formations: 

  • Promotion mit einer Dissertation zum Thema "Hegemonie im Musikunterricht. Ein Beitrag zur Befremdung der eigenen Kultur", Technische Universität Braunschweig (2018)
  • CAS "Forschen in den Sozialwissenschaften", Universität Zürich (2012 - 2013)
  • MAS "Popmusik", Hochschule der Künste Bern (2006 - 2009)
  • Lehrdiplom für Musikunterricht an Sekundarschulen und Gymnasien, Konservatorium Freiburg (2000 - 2005)
  • Matura Typus C am Kollegium St. Michael Freiburg (1996 - 2000)

Expériences professionnelles: 

  • Dozent für Fachdidaktik Musik an der Pädagogischen Hochschule Freiburg (seit 2008)
  • Gastdozent im Joint Master "Fachdidaktik der Künste" der Pädagogischen Hochschule Zürich und der Zürcher Hochschule der Künste
  • Lehrbeauftragter für Fachdidaktik Musik an der Universität Freiburg (seit 2010)
  • Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Departement  Kulturanalysen und Vermittlung der Zürcher Hochschule der Künste (2012 - 2015)
  • Musiklehrer an der Sekundarschule in Düdingen (2001 - 2012)
  • Musiklehrer an der Deutschsprachigen Orientierungsschule der Stadt Freiburg (2006 - 2008)

Publications HEP-PH FR

Articles et chapitres de livres

    Blanchard, O. (2018). Der bedeutungsorientierte Kulturbegriff revisited - aus einer kulturwissenschaftlichen Perspektive. In Clausen, B. & Dressler, S. (Hrsg.), Soziale Aspekte des Musiklernens (S. 277-290). Münster: Waxmann.

    Blanchard, O., Hofer, T., Huber, J., & Zurmühle, J. (2016). Wunsch nach vielfältiger Eindeutigkeit : Bewegung in der Schweizer Musikdidaktik :Zur Gründung des Verbandes Fachdidaktik Musik Schweiz. Diskussion Musikpädagogik, 71, 56-59.

    full text

    Blanchard, O., & Huber, J. (2014). Zwischen Kanon und Soziokultur : Erkundungen auf dem Feld der Deutschschweizer Schulmusik. Art Education Research, 5(9), 1-11.

    full text

Divers

    Blanchard, O., & Mörsch, C. (Hrsg.). (2014). Musikpädagogische Forschung : Positionen und Arbeiten aus dem deutschsprachigen Raum. Art Education Research, 5(9). Récupéré de https://blog.zhdk.ch/iaejournal/no-9/

Conférences, communications, colloques

Kulturspezifische Inhalte und universelle Praktiken? Eine ethnografische Untersuchung von Musikunterricht an Deutschschweizer Sekundarschulen

Vortrag an der Tagung "Kulturen der Schweizer Schulmusik", Hochschule Luzern, Luzern, 16. November 2018.

Das Abendland als Leitkultur. Eurozentrismus in der Interkulturellen Musikpädagogik

Vortrag am Symposium "Interkulturalität - Musik - Pädagogik", Hochschule für Musik und Pädagogische Hochschule Freiburg, Freiburg i. Br., 8. November 2018.

Hegemonie im Musikunterricht. Ein Beitrag zur Befremdung der eigenen Kultur

Disputation der Dissertationsarbeit am "Institut für Musik und ihre Vermittlung" der Technischen Universität Braunschweig, Braunschweig, 5. Oktober 2018.

Un/doing difference im Unterricht zu Ethik, Religionskunde, Musik und Deutsch - eine Projektskizze

zusammen mit Petra Bleisch & Ariane Schwab am Austauschtreffen "Migration und Schule", Zentrum für Demokratie der FHNW Aarau, 28. Mai 2018.

Geist, Text oder Praxis? Der bedeutungsorientierte Kulturbegriff revisited

Vortrag an der Jahrestagung des "Arbeitskreis Musikpädagogische Forschung", Bad Wildbad, 8. Oktober 2017.

Hegemonie im Musikunterricht

Vortrag am Kolloquium von Prof. Dr. Bernhard Weber, Technische Universität Braunschweig, 28. Januar 2017.

Singen. Eine ethnomethodologische Betrachtung leerer Signifikanten im Musikunterricht an Deutschschweizer Sekundarschulen

Vortrag an der Netzwerktagung der Doktorand_innen des "Arbeitskreis Musikpädagogische Forschung", Universität Hamburg, 3. April 2016.

Hegemoniale Diskurse im Musikunterricht an Deutschschweizer Sekundarschulen

Vortrag am Kolloquium von Prof. Dr. Bernhard Weber, Technische Universität Braunschweig, 12. März 2016.

Plädoyer für eine kulturwissenschaftliche Perspektive bei der Beforschung des Musikunterrichts

Vortrag an der Fachhochschule Nordwestschweiz, Basel, 22. Mai 2015.

Im Spannungsfeld zwischen Lehrplan und Unterricht

Vortrag an der Zürcher Hochschule der Künste anlässlich der HSGym Tagung, Zürich, 29. Januar 2015.

Kultur erschliessen?

Vortrag an der Netzwerktagung der Doktorand_innen des "Arbeitskreis Musikpädagogische Forschung", Pädagogische Hochschule Heidelberg, 26. April 2014.

Popmusik an Volksschulen

Gastvortrag am MAS-Studiengang "Popmusik" der Hochschule der Künste Bern, Bern, 8. November 2014.

Die Ausbildung zur Musiklehrperson in der Schweiz

Vortrag an der Netzwerktagung der Doktorand_innen des "Arbeitskreis Musikpädagogische Forschung", Hochschule für Musik und Tanz Köln, Köln, 15. April 2012.